Teppich Atelier Zebari
Ihre fachmännische Teppich-Bio-Handwäscherei
& Restauration

Wasserschäden

Bei einem Wasserschaden muss schnell gehandelt werden. Der Teppich darf keinesfalls nass liegen bleiben. Die Farben können „ausbluten“ und ineinander verlaufen. Außerdem zerstört Feuchtigkeit das Gewebe. Der Teppich wird wellig und verzieht sich In einen feuchten Teppich der nicht umgehend getrocknet wird, setzen sich zudem Bakterien fest, die zu Stockflecken, Morschheit und Pilzbefall des Teppichs führen können.

Handlungstipps bei einem Wasserschaden:

Schritt 1: Wenn möglich, Wasser sofort mit geeignetem Nasssauger aufsaugen!
Schritt 2: Teppiche nicht über Geländer hängen (Gefahr von „ausbluten“ der Farbstoffe!)
Schritt 3: Möglichst in noch nassem Zustand durch uns speziell waschen lassen. Durch eine schnelle, fachmännische Behandlung können grössere Schäden vermieden werden. Melden Sie sich daher bei einem Wasserschaden am besten unverzüglich bei uns.

Unsere 24h-Hotline: 069 - 460 94 765

slide1 slide2 slide3 slide4 slide1 slide2 slide3 slide4 slide2 slide3 slide4